[Lesemonat] Juni


Der Juni war ja auch nicht so pralle, was das Lesen anging, aber das lag am Lektorat, das mich fast den ganzen Monat begleitet hat. Meine Lektorin und ich haben das Beste aus dem Manuskript herausgeholt und auch wenn ich darüber etwas wegen zum Lesen kam, bin ich doch sehr zufrieden mit mir.
 

6 Bücher
2200 Seiten
 =  73 Seiten/Tag

Durchschnittliche Bewertung: 4,8 von 5 Schmetterlingen



Obwohl ich eigentlich gar kein Fan von High Fantasy bin, hat mich Thalél Malis mit seinem flüssigen Stil, der atemberaubenden Umgebung und der wirklich epischen Handlung komplett überzeugt. Ich bin richtig gespannt, wie es weitergehen wird.


Bei 6 Büchern einen Flop zu wählen, wenn alle mindestens vier Schmetterlinge bekommen haben? Ein Ding der Unmöglichkeit. Daher freue ich mich über einen Flop-losen Juni und hoffe, dass das so bleibt.


Wie sah euer Lese-Juni aus?
 

Kommentare:

  1. Huhu!

    Na wenn du trotzdem 6 Bücher geschafft hast, ist doch trotzdem was vorwärts gegangen! Manchmal hat man einfach nicht so viel Zeit ...
    High Fantasy - eins meiner Lieblingsgenre - du kommst sicher noch mehr auf den Geschmack *hihi*

    Ich wünsch dir einen guten Start in den Juli!
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Hy.

    Du hast doch 6 Bücher gelesen. Das ist doch super. Und es kommen auch wieder Zeiten, da hast du mehr Zeit.

    Lg backmausi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Anni,

    auch wenn du nicht so viel wie früher geschafft hast, ist es doch trotzdem noch ne Menge. Dein Lektorat ist aber auch wichtig ♥

    Von deinen gelesenen Büchern habe ich nur "Empire of Ink" ebenfalls gelesen und auch geliebt.

    Hier ist mein Monatsrückblick.
    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  4. Hi, das klingt nach einem interessanten Lesemonat und deine Rezi zu "Thalél Malis" muss ich mir gleich mal näher anschauen. Bei diesem Buch bin mir nämlich noch etwas unschlüssig.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)