[Jahresrückblick] Mein Bücherjahr 2015


Das Jahr 2015 ist beinahe vorbei und so wird es Zeit, euch die besten und schönsten Bücher, Reihen, Charaktere und Autoren vorzustellen, die mir in diesem Jahr untergekommen sind, also lehnt euch zurück und los geht’s!

Willkommen zu meinem Bücherjahr 2015!

Im April hab ich diesen Blog ja quasi wiedereröffnet.
Er hat zwar vorher schon existiert, aber ich habe ihn nur sehr stiefmütterlich gepflegt. Seit April poste ich regelmäßig und bin mittlerweile auch auf anderen Seiten vertreten, wie Facebook und Twitter.
In den letzten 8 Monaten hab ich so unfassbar viele liebe Menschen kennengelernt, habe meine erste Buchmesse als Bloggerin besucht und bin sogar auf der Messe erkannt worden. Das war vielleicht ein Erlebnis. Die ersten signierten Bücher sind bei mir eingezogen und es werden mehr folgen. ;)

Ich bin sehr froh, dass ich die Entscheidung getroffen habe, meinen Blog wieder aufzunehmen und habe eine ganze Menge gelernt: Übers Bloggen, Rezensieren und auch mit HTML und CSS kenne ich mich jetzt ein wenig aus. (Das hat mir in der letzten Semesterprüfung echt geholfen!).

Und gelesen habe ich natürlich auch und zwar eine ganze Menge.
Das ist mein absoluter Jahresrekord! *freu*    

Gelesene Bücher: 145
Anzahl der Rezensionen: 106
Durschnittliche Wertung: 4,4 von 5 Schmetterlingen

(Ich versuche, die Ränge und Titel so zu verteilen, dass nicht immer nur ein Titel in der Kategorie »gewinnt«, obwohl ich diesen einen Titel eigentlich überall anführen könnte - ihr werdet gleich merken, welches Buch hier überdurchschnittlich oft auftaucht.)

Bücher

Lieblingsbücher 2015

18692431186924312590049326882980256618652798428628033211
Und noch einige mehr, aber die hier sind mir am besten im Gedächtnis geblieben.


Flop of the Year

16068780

Das Juwel – Die Gabe von Amy Ewing ist das einzige Buch, das ich in 2015 abgebrochen habe und damit offiziell das schlechteste Buch des Jahres.
Zu meinem Abbruchbericht kommt ihr hier.

Buch, das ich am härtesten gegen die Wand gescheuert hatte/scheuern wollte



Morgentau von Jennifer Wolf. Dazu muss ich gar nicht viele Worte verlieren. Wer Morgentau gelesen hat, der weiß genau, welche Stelle ich meine. Und wer das Buch nicht kennt, holt es euch! Dann wisst ihr an der entsprechenden Stelle auch, wovon ich spreche.
*Rezi*

Emotionalste Bücher

1869243128033211

Everything, Everything von Nicola Yoon, auf Deutsch bekannt als Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt.Ein unglaublich tiefgründiges Buch, das Dinge mich mir angestellt hat, die ich bis heute nicht beschreiben kann.
*Rezi*

For Good ist nicht nur eins der emotionalsten Bücher des Jahres, es ist auch das letzte Buch des Jahres 2015. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie sehr mich dieses Buch berührt hat.
*Rezi* 

Humorvollstes Buch


Verliebe dich nie in einen Rockstar von Teresa Sporrer.
Obwohl er in meinen Augen nur der drittbeste Band der Reihe ist, nach Band 8 und Band 5, so hat er durch Zoey als Protagonistin einen wirklichen Bonus verdient.
Zoey ist einfach die beste!
*Rezi*

Überraschung des Jahres

25188951

Feuerhelix von Ela Feyh.
Dieses Buch hätte ich vermutlich nie gelesen, wenn ich nicht zufällig auf Elas Aufruf für ihre Sylnen-Blogtour gestoßen wäre. Normalerweise entspricht Feuerhelix nicht dem, wonach ich in einem Buch suche, aber ich bin wirklich sehr froh, dass ich sie gelesen habe. Jetzt hibble ich Band 2 entgegen.
*Rezi*

Reihen

Lieblingsreihen 2015
Die Rockstar-ReiheBookElementsGeschichten der Jahreszeiten

Längste Reihe





Die Rockstars sind mit acht Büchern die längste Reihe, die ich in 2015 gelesen habe. Außerdem erscheint am 3. März der Spin-Off Rock’n’Love, den ich auch schon lesen durfte. Damit wären es neun Bücher ...
27023264

Bester Reihenauftakt



Wer ist überrascht?
Also, ich glaube, niemand.
Der erste Band der Rockstars ist mit in den Top drei der acht Bände und da die Rockstars wohl zu den Best Books of all times bei mir zählen, muss ich sie hier natürlich wieder aufführen.

Und Morgentau als völliger Kontrast dazu, ein Buch, das innerlich Dinge mit einem anstellt, die ich mir bis heute nicht erklären kann.

Bester Reihenabschluss
19466533


OMG!
Kein Impress-Titel, aber es stimmt.
Dieser Reihenabschluss fand ich mit am Besten.
(Fall ihr euch jetzt fragen solltet: Wo sind die Rockstars? Den Abschluss habe ich auch geliebt, aber naja, dass ich die Rockstars liebe sollte mittlerweile bekannt sein.)
*Rezi* 

Charaktere

Beste Protagonistin


Zoey Kramer mal wieder.
Durch ihre ruppige, ungehaltene Art habe ich sie ziemlich schnell ins Herz geschlossen. Sie ist direkt, sagt, was sie denkt und manchmal – okay, oft – wütet sie auch richtig, was immer für einen Lacher gut ist.
Sehr lustig ist auch immer wieder ihre Reaktion, wenn sie mit »Schwägerin« angesprochen wird, denn offensichtlich hat sie eine Allergie gegen alles, was mit Hochzeit zu tun hat.
*Rezi*

Bester Protagonist

25661865

Hihi, dass ich Ric liebe, ist nun wirklich kein Geheimnis.
Er ist einfach zum Schwärmen, vielleicht ein bisschen hitzköpfig, aber ich mag seine Art einfach unglaublich. Hach ... *schwärm*
*Rezi*

Schönstes Pärchen

21399568

 Eigentlich würde ich jetzt hier wieder die Rockstars mit Zoey und Alex aufführen, aber die zwei und auch alle, die bis hier dabeigeblieben sind, wissen inzwischen, was für ein Fan ich bin, deshalb habe ich mich für ein anderes Pärchen entschieden:
Emily und Austin aus Emily lives loudly von Tanja Voosen.
Die zwei sind einfach zum Schießen. Was Schlagfertigkeit angeht, sind beide sich absolut auf Augenhöhe und sie sind einfach so niedlich.
*Rezi*

Beste Nebenfigur

Ähm, das ist jetzt ein wenig schwer zu beantworten, denn die beste Nebenfigur, die mir in 2015 untergekommen ist, stammt aus einem Buch, das erst nächsten Sommer erscheint. Und sonst ist wirklich niemand aus der Menge herausgestochen.
Außer Zoey in den Bänden, in denen sie nicht die Hauptfigur war.

Also, scheiß drauf: Mattia for the Win!!!
(Wenn ihr Steffi Hasse kennt und nächsten Juni die Impress-Titel lest, versteht ihr mich schon. ^^ )

Charakter, bei denen ich den schlimmsten Lachflash bekommen habe


Zoey? Ja, Zoey!
Gründe dafür hab ich ja schon aufgeführt.

Langweiligste Figur

16068780

Violet Lasting aus dem Juwel. Sie hat wirklich nie die Stimme erhoben oder widersprochen. Sie hat alles einfach mitgemacht. Und in einer Dystopie wie dem Juwel ist das natürlich fatal. Ich habe das Buch nach 130 Seiten abgebrochen.

Autoren

Am meisten gelesener Autor

Teresa Sporrer

Öhm, ganz klar Teresa Sporrer und ihre Rockstars.
Wie schon erwähnt, umfasst die Rockstar-Reihe ganze acht Bände, mit denen Teresa sich auf den Platz der meist gelesenen Autorin 2015 bringt. Außerdem habe ich auch ihren Beitrag in der Weihnachtsanthologie von Impress gelesen.

Dicht gefolgt von Steffi Hasse mit sechs Büchern und einem Anthologiebeitrag.


Autoren, die mich am meisten zum Weinen gebracht haben

Jennifer Wolf

Jennifer Wolf. Ich gebe zu, ich bin ziemlich nah am Wasser gebaut und heule, vor allem, wenn es um Bücher geht, ziemlich oft, aber am schlimmsten war es echt bei den Geschichten der Jahreszeiten. Da flossen immer ganze Tränenbäche meine Wangen herunter.



Ava Reed

Ich wusste, dass For Good traurig ist und viele, die ich kenne, bei dem Buch geflennt haben und ich bin ja schon immer nah am Wasser gebaut. Trotzdem hat Ava Reed mich mit For Good tatsächlich kalt erwischt. Die ersten Tränen kamen mir schon nach gut zehn Seiten und dann war es um mich geschehen. Aber ich liebe das Buch so so sehr.

Autor, der mich am meisten zum Lachen gebracht hat

Teresa Sporrer

Und wieder haben wir hier Teresa und die Rockstars.
Vor allem Zoey, die Protagonistin von Band 1, sorgt bei mir jedes Mal wieder für Lachanfälle. Ihr humorvoller Schreibstil ist einfach genial.

Autoren des Jahres

Dieser Titel geht dieses Jahr sogar an drei tolle Autorinnen.

Einmal an die geniale Autorin der Darian und Victoria-Trilogie, Neumondschatten und Book Elements: Steffi Hasse. Schon auf der Frankfurter Buchmesse, wo ich noch kein einziges ihrer Bücher gelesen hatte, war sie mir unglaublich sympathisch und als ich dann erstmal Book Elements – Die Magie zwischen den Zeilen gelesen hatte, hatte sie mich an der Angel. Innerhalb von 3 Wochen habe ich ALLE ihre bisher erschienenen Bücher gelesen und rezensiert und freue mich schon unglaublich auf ihre neue Reihe. (Die durfte ich zwar auch schon lesen, aber ich lege einen Re-Read ein, wenn sie erscheinen. Dann bekommt ihr auch eine Rezi.)
Außerdem hab ich von ihr den Titel »Fan of the Year« bekommen, da ist es doch nur fair, wenn ich sie zum Autor des Jahres küre, oder nicht?

Stefanie Hasse

Die Magie zwischen den Zeilen - *Rezi*
Die Welt hinter den Buchstaben - *Rezi*
Neumondschatten - *Rezi*
Schwarzer Rauch - *Rezi*
Düstere Schatten - *Rezi*
Tiefdunkle Nacht - *Rezi*
Zimtsternküsse - *Rezi*

Und der zweite Titel geht an meine liebe Terii. Teresa Sporrer.
Sie ist einfach eine unglaublich liebe Person, die ich, obwohl sie bisher nur einen Tag auf der Frankfurter Buchmesse getroffen habe und sonst nur über Facebook mit ihr in Kontakt bin, schon sehr ins Herz geschlossen habe. Und ihre Bücher sind auch toll, aber das muss ich wohl nicht noch mal erwähnen. *g*

Teresa Sporrer

Verliebe dich nie in einen Rockstar - *Rezi*
Blind Date mit einem Rockstar - *Rezi*
Ein Rockstar kommt selten alleine - *Rezi*
Rockstar weiblich sucht - *Rezi*
Der Rockstar in meinem Bett - *Rezi*
Rockstars bleiben nicht zum Frühstück - *Rezi*
Rockstars küssen besser - *Rezi*
Rockstars kennen kein Ende - *Rezi*

 Und zu guter letzt habe ich den dritten Titel für die liebe Ela Feyh.
Durch eine Blogtour habe ich ihre Bücher entdeckt und inzwischen alle drei schon erschienenen gelesen. Im Gegensatz zu den anderen beiden ist sie eine Selfpublisherin, aber ich wünsche ihr, dass ihre Bücher bald ein Verlagszuhause finden, denn sie haben es wirklich verdient.
Außerdem ist Ela die eine Person, die mich unglaublich dazu motiviert, selbst zu schreiben, wofür ich ihr echt dankbar bin.

http://blog.lyx-storyboard.de/wp-content/uploads/2015/10/Ela-Feyh.jpg


Sylnen – Der gefallene Krieger - *Rezi*
Zwischen den Welten - *Rezi*
Feuerhelix - *Rezi*

Sonstiges

Mein Lieblingsverlag 2015
IMPRESS

http://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/07/rezension-sommerflustern-von-tanja.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/09/rezension-engelsstaub-von-anne-marie.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/09/rezension-gewitterherzen-von-felicitas.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/08/rezension-hakelenten-tanzen-nicht-ein.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/07/rezension-light-von-laura-kneidl.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/07/mini-rezension-morgentau-geschichten.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/07/rezension-light-von-laura-kneidl.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/07/rezension-blind-date-mit-einem-rockstar.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/08/rezension-ein-rockstar-kommt-selten.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/08/rezension-rockstar-weiblich-sucht-lost.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/08/rezension-der-rockstar-in-meinem-bett.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/09/rezension-rockstars-bleiben-nicht-zum.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/09/rezension-rockstars-kussen-besser-lost.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/09/rezension-verfluchte-wunsche-von-carina.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/09/rezension-abendsonne-geschichten-der.htmlhttp://anni-chans-fantastic-books.blogspot.com/2015/09/rezension-die-nacht-der-lilie-lilie-2.htmlGefrorenes HerzElfenblüte - HimmelblauElfenblüte - SonnengelbSternensommerRockstars kennen kein EndeKirschkernküsseElfenblüte - GlutrotElfenblüte - NebelgrauElfenblüte - WiesengrünMoonlit Nights - GefundenEssenz der Götter IBook Elements 1Book Elements 2PhantomliebeSchwarzer RauchDüstere SchattenTiefdunkle NachtSpiegelsplitterEmily lives loudlyRegenbogenzeitSinabell1001 Kuss - Djinnfeuer

So, Leute, das war mein Bücherjahr 2015!
Hinterlasst mir gerne den Link zu euren Jahresrückblicken in den Kommentaren. ^_^

Oh ... Moment, doch, eins hab ich noch:
DAS FOTO DES JAHRES 2015!!!!

  
Das Foto ist auf der FBM beim Thalia-Stand entstanden und NEIN, so seh ich (links) nicht mehr aus. An dem Tag habe ich mir wirklich einen modischen Fehltritt geleistet. ^^"
Die anderen beiden lieben auf dem Bild sind Mii (Mitte) und Teresa (links). Beide hatte ich an dem Tag zum ersten Mal persönlich gesehen und es war wirklich lustig.

So, das war's jetzt aber wirklich.
Und jetzt bleibt mir eigentlich nichts anderes mehr übrig, als euch allen da draußen einen guten Rutsch zu wünschen.
Frohes neues Jahr!!!

Kommentare:

  1. Wow, 145 Bücher, das ist ... wow. Tolles Lesejahr! *o*
    Stimmt, "Nur eine Nacht" war ein toller Abschluss. ^^ Und wieso überrascht mich die Mehrfachnennung der "Rockstars"-Reihe nicht? ;P

    Ich wünsche dir einen guten Rutsch in ein tolles Jahr 2016! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Dana :D
      Ich hatte im Sommer eine Schreibblockade und quasi nur gelesen. Bis zu 25 Bücher im Monat. :D

      Ja, die Rockstars liebe ich so total und wie Teresa so schön sagte: Scheiß auf Vielfalt *-*

      Liebe Grüße und rutsch nicht zu weit. :D
      Anni-chan

      Löschen
  2. Huhu,
    wirklich ein schöner Post, der war bestimmt viel Arbeit!
    145 Bücher ist echt viel, mein Respekt dafür:=
    Liebste Grüße Laura

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Jaa von deinen Highlights habe ich leider noch keins gelesen, aber sie befinden sich auf meinem Sub :)

    Alles Liebe
    Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Oh Anna <3 Ich freu mich sooo sehr, dass For Good dich so begeistern konnte. Wirklich! Danke!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zu danken. ^^
      Ich liebe emotionale Bücher, bei denen kann man so schön heulen und bei For Good habe ich wirklich, wirklich, wirklich geflennt.
      Vor der FBM besorge ich mir das Taschenbuch (und Spiegelstaub natürlich auch) und dann überfalle ich dich wegen Autogrammen. :3

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Wow Anni, das ist ja großartig ♥

    Nicht nur die Menge an Bpchern, sondern auch wie du das hier aufgebaut hast. Und bei vielen Büchern empfinde ich genauso wie du :3

    Liebe Grüße
    Izzy

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Anni-chan,

    dein Jahresrückblick ist toll geworden, ich liebe ihn! *.*
    Du bist der mit Abstand größte Impress- und Rockstarsfan, den ich kenne! :D Ist doch toll, wenn einen etwas so begeistert. Da du ja auch mal meintest, dass diese Zoey dir Mut gemacht und den Anstoß für dich gegeben hat, etwas an dir zu verändern (also mehr Selbstbewusstsein und auf dein äußeres Erscheinungsbild bezogen), kann ich das auch gut verstehen, dass du die Reihe so liebst. ;) Ich hoffe, du bist mittlerweile ein bisschen zufriedener mit dir selbst? ♡

    Auf ein schönes Bloggerjahr 2016 und dir ganz viel Glück und noch mehr Erfolge privat und mit deinem Blog!

    Ganz liebe Grüße,
    Lena ♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aw, Lena, vielen vielen Dank,

      Es hat wirklich ewig gedauert, bis ich damit fertig war.

      Und ja, ich bin bekennender Rockstars- und Impress-Fan. ^_^
      An meinem Selbstbewusstsein arbeite ich noch, aber das Zoey-Cosplay für die LBM steht. (so viel Cosplay ist es nicht mehr. Nur Perrücke, weil ich ja in meinen normalen Sachen aufkreuze.) Und ja, ich bin zufrieden. ^_^

      Ein großartiges Bloggerjahr und viele tolle Bücher wünsch ich dir für 2016.

      Liebe Grüße
      Anni-chan

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommi :)